Tag: ‘Jungpfadfinder’

Asterix und Obelix erobern Colonia

…wobei, eigentlich waren es die Jungpfadfinder unserer Dienstagsgruppe. Am Juffiaktionstag des Kölner Diözesanverbandes der DPSG trafen wir uns zunächst am Kölner Hauptbahnhof und starteten von dort aus mit viel Elan ins Abenteuer – dank des Feiertages am 3. Oktober hatten wir genug Zeit dafür. Wir zogen über Kölner Dom, Schildergasse, Heumarkt zum Lichhof und zur Kirche St. Georg. Dabei waren wir so schnell, dass wir Zwangspausen einlegen mussten, da die entsprechenden Spielbezirke noch gar nicht geöffnet waren. Wir schauten uns den schiefen Turm von Köln an, besuchten am Rande einige Spielplätze und lösten diverse Rätsel, bauten ein Kolosseum, nahmen am Weitwurf teil, bis wir am Chlodwigplatz ankamen. Zum Abschluss genossen wir Bluetini und etwas Pizzasuppe im Diözesanzentrum. Damit ging ein langer, aber schöner und erfolgreicher Tag zu Ende und wir machten uns auf den Weg zurück nach Lindenthal. Es bleibt die Frage offen, spinnen die Römer?