Blog

Familienlager in Aussicht

Auch dieses Jahr wird ein Familienlager stattfinden, dies ist eine erste Info, damit ihr euch alle Termin fleißig im Kalender markieren könnt.

Am Wochenende des 06.09. – 08.09.19 auf dem Zeltplatz an der Steinbachtalsperre.

Wie in den letzten Jahren kann man das gesamte Wochenende mitkommen, nur Samstags oder von Samstag auf Sonntag. Zur Anmeldung wird es einen Doodle geben in dem sich alle eintragen können, der folgt aber noch. Sollten Kinder ohne Eltern mitfahren wollen, müssten diese sich eine Familie suchen , die es mitnimmt. Klappt dies nicht meldet euch bei uns, dann finden wir eine Lösung.

Wenn ihr als Ehemalige mitkommen wollt und euch diese Erinnerung nicht bereits per Mail erreicht hat, schreibt uns eine Nachricht, dann nehmen wir euch in den entsprechenden Verteiler auf.

Juffis werfen Blick in die Sterne

Unsere beiden Jungpfadfindergruppen hatten die Möglichkeit einen Blick in die Weiten des Weltalls zu werfen. Auf dem Dach des Schillergymnasiums befindet sich die Volkssternwarte Köln und sie öffnete zu einer Sonderführung extra für unsere Gruppen ihre Räumlichkeiten. Nach einer kurzen Einführung konnten mit dem großen Teleskop der Mond – besonders die Mondalpen – und die Sterne sowie der Orionnebel beobachtet werden. Für die Kinder ergaben sich faszinierende Einblicke und bestimmt werden wir im nächsten Lager den Sternenhimmel mit anderen Augen sehen.

Georgstag 2019

Obwohl der Festtag des Hl. Georg erst am 23. April 2019 gefeiert wird, begeht unser Stamm schon am morgigen 6. April den traditionellen Georgstag. Treffen aller Teilnehmer ist um 10 Uhr am Jugendheim. Nach der Morgenrunde und dem Gottesdienst gehts in den Grüngürtel – raus in die Natur mit vielen spannenden Spielen und der Versprechensfeier.

Abschluss des Georgtages ist mit dem Essen am Jugendheim!

Stammesversammlung unserer Pfadfinder mit großer, freudiger Überraschung!

Einmal im Jahr wird „Rückblick“ gehalten, die einzelnen Gruppen präsentieren sich (medial, gesanglich, mündlich oder diesmal auch „stofflich“) und die Vereine im Stamm (Jugendförderung und Träger) ziehen Bilanz – ebenso der Stammesvorstand.

Schon vor der Versammlung war klar, dass Julian Dierlich nach dreijähriger Amtszeit aufgrund von beruflichen Verpflichtungen nicht mehr für den Stammesvorstand kandidieren werde.

Umso erfreulicher und sehr spontan stellte sich Leonie Sendker, die erst vor wenigen Tagen von einem längeren Auslandsaufenthalt wieder nach Köln zurück gekehrt ist, zur Wahl und wurde einstimmig als Nachfolgerin von Julian Dierlich gewählt!

Der Stammesvorstand ist somit wieder komplett und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern im Stamm!

Am Ende der „StaVer“ wurde Julian Dierlich mit großem Applaus und Dank für sein umfangreiches Engagement als Stammesvorstand und in der Leiterrunde verabschiedet!

Versammlung des Fördervereins

Der „Verein der Freunde und Förderer des Pfadfinderstamms Dom Hélder Câmara“ trifft sich am Mittwoch, 6. Februar 2019 zur Jahresversammlung und lädt alle Mitglieder und Interessierte herzlich ein. Der Förderverein ist für unseren Stamm eine wichtige Einrichtung und unterstützt Aktionen und Vorhaben der Leiterrunde sowie einzelne Pfadfinder finanziell.

Unser Förderverein freut sich über neue Mitglieder und auch Spenden! Werden auch Sie Mitglied!

Infos zum Verein findet man hier! Dort gibt es auch eine Beitrittserklärung!

Fleissige Heinzelmännchen …Äh: Leiterinnen und Leiter im Jugendheim!

Unsere Leiter haben sich auf der Planungsfahrt zu Beginn des Jahres einiges vorgenommen: unter anderem sollte unser Jugendheim aufgeräumt werden! Jede Woche nutzen 70-80 Pfadfinder, Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Räumlichkeiten und da bleibt einiges liegen….

Und so trafen sich am Samstag, den 26. Januar 2019 acht fleissige Leiterinnen und Leiter, um wie die Heinzelmännchen aufzuräumen und zu reinigen: die Küche wurde auf Hochglanz gebracht, Boxenkabel neu angeschlossen, Material entrümpelt, Spiele sortiert, Schränke umgeräumt, die Räume geputzt und vieles mehr.

Ein wenig müde, aber sehr zufrieden gingen die Heinzelmännchen, äh…. Leiterinnen und Leiter nach erfolgreicher Entrümpelung und Aufräumaktion wieder nach Hause.

Der Elternstammtisch am Mittwoch kann somit kommen!

Erfolgreiche Planungsfahrt der Leiterrunde

Vom 11.-13. Januar 2019 waren 16 Leiter des Pfadfinderstammes auf Planungsfahrt in Leverkusen. Auf der „PlaFa“ haben die Leiter intensiv auf das vergangene Jahr 2018 zurück geblickt, wertschätzend und manchmal auch kontrovers diskutiert, die Aktionen reflektiert und die Termine und Aktionen des Jahres 2019 geplant – es darf jetzt schon verraten werden: es wird wieder ereignisreich und sicherlich außergewöhnlich!

Mit vielen traditionellen und auch ganz neuen Veranstaltungen wird der Stamm durchs Jahr gehen!

Die Ergebnisse der Planungen und Überlegungen werden die Leiter beim Elternstammtisch am 30. Januar 2019 bzw. auf der Stammesversammlung am 16. Februar 2019 in St. Albertus Magnus präsentieren!

Gut Pfad,

Eure Leiterrunde

Frohe Weihnachten!

Liebe Pfadfinder, liebe Eltern, liebe Freunde und Förderer,

wir wünschen Euch und Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr 2019! Möge der Frieden der Weihnacht in allen Häusern und Wohnung spür- und erlebbar sein!

Euer Pfadfinderstamm Dom Hélder Câmara

Krippe am Krieler Dömchen

Friedenslicht in Lindenthal!

Wir haben am 3. Advent das Friedenslicht aus Bethlehem vom Kölner Dom nach Lindenthal gebracht. Der Kölner Dom war gefüllt mit hunderten Pfadfindern, die als Friedensbotschafter das Licht entgegengenommen haben und auch noch für eine offenere und buntere Gesellschaft demonstrierten.

Im Aussendungsgottesdienst im Krieler Dömchen wurden die Mitfeiernden eingeladen, dieses starke Zeichen des Friedens in ihre Häuser zu tragen und somit den Frieden wachsen zu lassen. Anschließend brachten wir das brennende Licht zum Kloster zur Hl. Elisabeth, zur Feuerwache 3 und in die Kapellen des Anna-Hauses in der Herderstr. Es brennt ab sofort auch in St. Albertus Magnus, St. Thomas Morus und St. Stephan, den Kirchen unserer Pfarrei.

Am 4. Advent feiern die Pfadfinder den Gottesdienst um 10 Uhr im Elisabeth-Krankenhaus in Hohenlind mit und bringen dort auch das Friedenslicht vorbei. 

Friedenslicht am 3. Advent

Traditionell wird am 3. Adventssonntag das Friedenslicht aus Bethlehem im Dömchen ausgesandt!

Unser Pfadfinderstamm holt das Friedenslicht von der Aussendungsfeier am 16. Dezember 2018 im Kölner Dom um 15 Uhr.

Um 17.15 Uhr feiern wir im Krieler Dömchen die Aussendung vor Ort und bringen es ins Kloster, zur Feuerwehr und in die Familien.

Das diesjährige Motto lautet: „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft“ – 25 Jahre Friedenslicht aus Betlehem in Deutschland.